Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Studium Studiengänge Bildungswissenschaft - Lehren und Lernen (M.A.)
Artikelaktionen

Bildungswissenschaft - Lehren und Lernen (M.A.)

 

Im Studiengang lernen Sie, Bildungsangebote für unterschiedliche Bildungskontexte, zum Beispiel allgemeine Erwachsenenbildung, Berufsbildung sowie Schul- und Hochschulbildung, zu konzipieren, zu implementieren und zu evaluieren. Sie erwerben Fertigkeiten darin,

done

theoretisch und empirisch fundierte Bildungsangebote zum Erwerb professioneller Kompetenzen zu entwickeln

done

Verfahren des Bildungsmanagements zur Umsetzung von Bildungsangeboten in Bildungsprojekten anzuwenden

done

die Qualität von Bildungsangeboten nach wissenschaftlichen Standards zu evaluieren

done

Phänomene des Lehrens und Lernens mit verschiedenen Forschungsmethoden empirisch zu untersuchen

Hoher Praxis- und Forschungsbezug

Mit dem Master gehören wir im CHE-Ranking 2017/2018 zur Spitzengruppe in Deutschland, was den Kontakt zur Berufspraxis betrifft.

Der Studiengang weist zudem einen starken Forschungsbezug auf. Sie erwerben Kompetenzen im Lesen, Verstehen und kritische Bewerten von Forschungsarbeiten. Sie erleben Beispiele aus unserer eigenen Forschung und tauschen sich über eigene und fremde Forschungsarbeiten mit anderen Studierenden aus. Ihre erworbenen Kompetenzen wenden Sie mit unserer Unterstützung sowohl in einem eigenen Bildungsprojekt als auch in einem eigenen Forschungsprojekt an.

Smartfit

Bildungsprojekte

mehr Informationen hier

Sie arbeiten an realen Praxisprojekten, in denen Sie komplexe Inhalte für Lernende fachlich kompetent aufbereiten. Sie können entsprechend Ihren persönlichen Bedürfnissen einen thematischen Schwerpunkt wählen und mit Praxispartnern aus unterschiedlichen Bereichen und Disziplinen zusammenarbeiten.

 

Kooperationspartner


Liebherr-Logo_black_4c.jpg

 

fesa logo

 

Caritas Logo

 

frauenhofer.jpg

 

iems.png

 

technische medizin.jpg

ricarda2.jpg

Forschungsprojekte

mehr Informationen hier

Im Forschungsprojekt erwerben Sie einen vertieften Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten, Phänomene des Lehrens und Lernens wissenschaftlich zu untersuchen. Hierfür ist am Institut eine umfangreiche technische Ausstattung vorhanden, zu der ein Videolabor, Tablets und ein Gerät für Blickbewegungsanalysen gehören.

Studienbereiche und Module

Konzeption von Bildungsangeboten
Theorien des Lehrens 6 ECTS-Punkte
Kognition, Motivation und Emotion 6 ECTS-Punkte
Rahmenbedingungen von Bildungsprozessen 11 ECTS-Punkte
Implementierung von Bildungsangeboten
Lehren und Lernen in komplexen Handlungsfeldern (Bildungsprojekt) 21 ECTS-Punkte
Begleitung und Veränderung von Bildungsprozessen 10 ECTS-Punkte
Evaluation von Bildungsangeboten
Methoden der Bildungswissenschaft 12 ECTS-Punkte
Diagnostik von Lehr- und Lernprozessen 6 ECTS-Punkte
Untersuchung von Lehren und Lernen
Forschungspraxis (Forschungsprojekt) 8 ECTS-Punkte
Aktuelle Themen der Lehr-Lern-Forschung 10 ECTS-Punkte
Masterarbeit und Abschlussprüfung 30 ECTS-Punkte

Unsere Lehre

Wir legen großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Lehre.

  • Sie erleben bei uns eine Vielfalt an innovativen und interaktiven Lehrveranstaltungen, in denen Sie mit neuesten Methoden der Erwachsenenbildung (z.B. problem- und projektbasiertes Lernen, Lerntagebuch, Portfolio) Kompetenzen erwerben. Dabei lassen wir die neuesten Erkenntnisse aus unserer eigenen Forschung in die Lehre einfließen. 
  • Unsere Lehrkonzepte wurden mehrfach prämiert und dienen auch als good-practice Beispiele für andere Hochschulen.
  • Sie erhalten Einblick in Ihre zukünftigen Berufsfelder von erfahrenen Praktikerinnen und Praktikern, zum Beispiel aus den Bereichen Erwachsenenbildung, Schulentwicklung, Coaching und Human Ressources, die wir regelmäßig in unsere Lehrveranstaltungen einladen.
  • Im Studiengang, der 20 Studierende pro Jahrgang umfasst, profitieren Sie von einer engen Betreuung durch die Lehrpersonen. 
  • Sie tauschen sich auf dem von uns jährlich ausgerichteten Studierendenkongress mit anderen Studierenden, den Lehrpersonen und den Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartnern über Ihre Bildungsprojekte, Forschungsprojekte und Abschlussarbeiten aus.
  • Ihre Zufriedenheit im Studium ist uns sehr wichtig. Deshalb optimieren wir unsere Lehrveranstaltungen regelmäßig auf der Grundlage Ihrer Evaluationen. Zusätzlich treffen wir uns einmal pro Semester im Rahmen eines Qualitätszirkels mit der Fachschaft.

Berufsfeldorientierung

Unser Studiengang bietet eine tätigkeitsbezogene Vorbereitung auf eine Vielzahl an Berufsfeldern. Hierzu gehören z.B.

  • Wissenschaft und Forschung
  • Erwachsenenbildung
  • Hochschuldidaktik
  • Evaluation von Bildungsprojekten
  • Personalentwicklung

Bewerbung

Was sind die Zugangsvoraussetzungen?
Wohin richte ich meine Bewerbung?
Welche Unterlagen muss ich der Bewerbung beifügen?

Gut zu wissen

  • Beginn des Studiums: jeweils im Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Umfang: 120 ECTS-Leistungspunkte (Vollzeitstudium)
  • Englischkenntnisse notwendig: Literatur in Veranstaltungen ist deutsch- und englischsprachig
  • Bewerbungszeitraum: jeweils 15. Mai bis 15. Juli

Weitere Informationen


Benutzerspezifische Werkzeuge