Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Forschung Empirische Unterrichts- und Schulforschung Projekt AIM
Artikelaktionen

Projekt AIM

Projekt Explaining, Modelling, Practicing: Durch welches Lehrtraining werden angehende Lehrkräfte besser befähigt, Schüler*innen Strategien zur Interpretation von Texten zu vermitteln?

Schüler*innen zu vermitteln, wie man sich sinnentnehmend – also interpretierend – mit Texten auseinandersetzt, ist Schulfach übergreifend eine wichtige Tätigkeit (englisch: Core Practice) von Lehrkräften. Reciprocal Teaching ist ein kooperatives Lesetraining zum sinnentnehmenden Lesen, das durch eine Vielzahl an Studien empirisch sehr gut belegt ist. Wie können angehende Lehrkräfte möglichst effektiv lernen, Reciprocal Teaching mit Schüler*innen durchzuführen? Wie sollte ein Lehrtraining zu Reciprocal Teaching optimal gestaltet sein? Zur Beantwortung dieser Fragen haben wir verschiedene Versionen eines Lehrtrainings entwickelt, die sich in der Abfolge zentraler Bausteine unterscheiden. Derzeit prüfen wir im Rahmen einer experimentellen Interventionsstudie: (a) Ist es günstiger, angehende Lehrkräfte zunächst über die theoretischen Prinzipien und konkreten Strategien von Reciprocal Teaching zu informieren, bevor sie eigenständig mit Schüler*innen Reciprocal Teaching praktisch durchführen? (b) Oder ist es vielmehr besser, die Lehramtsstudierenden zunächst ohne Vorinformation praktische Erfahrungen in der Leseförderung mit Schüler*innen sammeln zu lassen, bevor sie danach die die theoretischen Prinzipien dargelegt und konkreten Strategien gezeigt bekommen? Mit unserer experimentellen Interventionsstudie hoffen wir, zwischen beiden alternativen Hypothesen entscheiden zu können.

 

Kontakt:

Oberstudienrätin Imke Broß und Dr. Anja Prinz, Institut für Erziehungswissenschaft, Uni Freiburg

Kooperation mit:

Prof. Dr. Marc Kleinknecht und Dr. Kira Weber, Institut für Erziehungswissenschaft, Leuphana Universität Lüneburg

Finanzierung:

Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der 2. Förderphase des Freiburger Projekts in der Qualitätsoffensive Lehrerbildung.

Veröffentlichungen:

Altmann, A. F., Weber, K. E., Prilop, C. N., Kleinknecht, M. & Nückles, M. (2019). Förderung von Kernkompetenzen in der Lehramtsausbildung durch videobasiertes Microteaching und Peerfeedback. In T. Ehmke, P. Kuhl & M. Pietsch (Hrsg.), Lehrer. Bildung. Gestalten. Beiträge zur empirischen Forschung in der Lehrerbildung (S. 213 – 223). Weinheim Basel: Beltz Juventa Verlag.

 

Benutzerspezifische Werkzeuge